Anwaltsrecht LMU
Lange Nacht 2018
Vorträge 2017/18
Vorträge 2016/17
Längste Nacht
Roxin-Nacht 2016
Vorträge 2015/16
Vortragsmaterialien
Besuch d. LGH Suzhou
Int. Symposium 10/14
StPO-Podcast
Rechtsphilosophie
Grundlagenseminar
Impressum

Am

 

Donnerstag, den 14. Juni 2018

 

veranstaltet das Institut für Anwaltsrecht an der LMU gemeinsam mit

seinem Förderverein zum 3. Mal die

 

Lange Nacht des Strafrechts

 

über das Thema

 

Der unabhängige Strafrichter – Macht ohne Maß?

 

 

Programm:

 

19.00: VRiBGH a.D. Prof. Dr. Lutz Meyer-Goßner:

Stellung und Aufgaben des Richters im Strafverfahren – Gedanken und Erinnerungen

 

19.45: Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Bernd Schünemann:

Der deutsche Strafrichter – ein Koloss auf tönernen Füßen

 

20.30: Imbiss mit Getränken und Gesprächen

 

21.15: Der Herbst des Starverteidigers und die Herbstmeisterschaft des Landgerichts,

tragische Posse von Ilse und Bernd Schünemann

 

ab 22.45: Podiums- und Publikumsdiskussion mit dem internationalen „Swinging Panel“ aus Rechtswissenschaft, Justiz und Anwaltschaft:

Teil I über Strafverfahrensreform I – Ansatz bei der Richterstellung?

Teil II über Strafverfahrensreform II – Von der Polizei über die Geheimpolizei zum Ende der Geschichte (des Strafverfahrens)?

 

Ende offen, frühestens gegen 01:30 Uhr

 

Ort: die Räume des Instituts in der Dachauerstr. 44 I. Stock, Einlass ab 18:30 Uhr

 

Unkostenbeitrag:

  • 90 € (einschl. Teilnahmebestätigung gem. § 15 FAO über 7 Stunden)
  • 60 € für Mitglieder des Fördervereins

 

 

Wegen der beschränkten Platzzahl wird um rechtzeitige verbindliche Anmeldung unter kanzlei@rahomuth.de gebeten.